Seite auswählen

In unserem Garten steht ein alter Zwetschgenbaum. Der Baum war schon da als wir das Grundstück kauften und hat uns seither immer mit einer großen Ernte an Zwetschgen erfreut. Jetzt ist wieder Zwetschgenzeit und daher dachten wir, stellen wir euch mal unser Lieblingsrezept mit Zwetschgen vor:

Der leckerste Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig und Streuseln

  • 225 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 225 g kalte Butter
  • 2 Eigelb
  • 2 Prisen Salz
  • 1 kg Zwetschgen, entkernt und halbiert
  • evt 1 Becher Schlagsahne

Den Ofen auf 175 Grad Umlauft vorheizen. Eine Springform (28 cm) einfetten

Zubereitung: Mehl und Zucker in einer Schüssel geben. Die Butter in Stückchen dazugeben und in die Mehl-Zucker-Mischung einarbeiten, sodass ein krümeliger Teig entsteht. Zwei Drittel des Teiges in die Springform geben und zu einem Boden und 2cm Rand andrücken. Die Pflaumen mit der Innenseite nach oben so auf dem Teig verteilen, dass sie einander etwas überlappen. Die restlichen Streusel werden auf den Teig gestreut und der Kuchen kommt für 35-45 min in den Ofen.

Wenn der Kuchen fertig ist, sollten die Streusel goldgelb sein. Den Kuchen abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne steif schlagen, um den Kuchen schließlich zu servieren.

Guten Appetit!

Zwetschgenkuchen